Datenschutz

Die BMW AG speichert, nutzt und verarbeitet die von Ihnen angegebenen Daten (wie zum Beispiel Firmenname, Adresse, USt-ID-Nr., Telefon, Ansprechpartner, E-Mail-Adresse, Mobilnummer) zum Zweck der Umsetzung des Ausstellerhandlings der BMW Motorrad Days 2022.

Die Speicherung, Nutzung und Verarbeitung der Daten ist Voraussetzung für die Teilnahme an dem Bewerbungsprozess für die BMW Motorrad Days 2022. Die Daten werden ausschließlich für die Durchführung des Bewerbungsprozesses, der dazugehörigen Kommunikation sowie der Abwicklung und Umsetzung der Ausstellerpräsenz im Rahmen der BMW Motorrad Days genutzt. Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Umsetzung der BMW Motorrad Days 2022 (inkl. Follow-Up) nicht mehr benötigt werden, spätestens nach 18 Monaten nach Durchführung der Veranstaltung.

Die Datenschutzhinweise der BMW AG finden Sie hier

Bei Fragen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns wenden Sie sich am besten zuerst an die BMW Kundenbetreuung – entweder per E-Mail unter kundenbetreuung@bmw.de oder telefonisch unter der Nummer +49 89 1250-16000 (täglich 08:00 – 20:00 Uhr).

Darüber hinaus können Sie sich an den zuständigen Datenschutzbeauftragten wenden:

BMW AG
Datenschutzbeauftragter
Petuelring 130
80788 München

datenschutz@bmw.de

Informationen zu den Betroffenenrechten finden Sie hier

  • Datenschutz
  • Impressum
  • BMW Motorrad Days 2022